21657_0

Fentrinol Nasentropfen

Öffnet rasch die verstopfte Nase!

PZN / EAN: 21657 / 9088880021651
Darreichungsform: Nasentropfen
Packungsgröße: 12 Milliliter
Hersteller: Fresenius Kabi Austria GmbH
Wirkstoffe: Amidephrinmesylat
Zugelassenes Arzneimittel
Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Packungsgröße:

Fragen zu diesem Produkt?

Unsere geschulten Fachkräfte beraten Sie gerne!

Produktberatung  
Fentrinol® Nasentropfen bewirken eine Abschwellung der Nasenschleimhaut. Dadurch kommt es zu... mehr
Produktinformationen "Fentrinol Nasentropfen"

Fentrinol® Nasentropfen bewirken eine Abschwellung der Nasenschleimhaut. Dadurch kommt es zu einer Verminderung der Sekretion. Die Nase rinnt weniger und die Nasenatmung wird erleichtert.

Anwendungsgebiete:

Fentrinol® Nasentropfen werden bei akutem, chronischem und allergisch bedingtem Schnupfen eingesetzt.

Wirkstoff:

1 ml enthält: 1,0 mg Amidephrin-Mesylat.

Hinweis:

Bei missbräuchlicher Langzeitanwendung sowie nach Überdosierung kann es zu Trockenheit der Schleimhaut, gefolgt von einem erneuten Auftreten einer Schleimhautschwellung nach Absetzen sowie ferner zu chronischem Schnupfen und Rückbildung der Schleimhaut kommen.

Anwendungsbeschreibung "Fentrinol Nasentropfen"

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in der Packungsbeilage beschreiben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Art der Anwendung:
Fentrinol® Nasentropfen sind zur direkten Anwendung auf der Nasenschleimhaut bestimmt. Bei zurückgeneigtem Kopf wird die notwendige Menge in die (durch Schnäuzen) gereinigten Nasenöffnungen eingeträufelt.
Aus hygienischen Gründen und zur Vermeidung von Infektionen wird darauf hingewiesen, dass jedes Fläschchen immer nur von einem Patienten verwendet werden sollte.

Dosierung:
Erwachsene: 4–6x täglich 3–5 Tropfen in jedes Nasenloch.
Kinder über 3 Jahre und Jugendliche bis 18 Jahre: 2–6x täglich 2–3 Tropfen in jedes Nasenloch.
Eine Anwendung bei Kindern unter 3 Jahren wird nicht empfohlen.

Dauer der Anwendung:
Die Anwendungsdauer ist in Abhängigkeit vom Beschwerdebild möglichst kurz zu halten; sie darf bei ununterbrochener Anwendung einen Zeitraum von 7–10 Tagen nicht überschreiten. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Fentrinol® Nasentropfen zu stark oder zu schwach ist.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Fentrinol Nasentropfen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
  Nach oben