24762_0

Hädensa Salbe

Zuverlässige Linderung bei Hämorrhoiden: einzigartige 4-fach Wirkung!

PZN / EAN: 24762 / 9088880024768
Darreichungsform: Salbe
Packungsgröße: 20 Gramm
Hersteller: Merz Pharma Austria GmbH
Eigenschaften: Arzneimittel, In der Stillzeit anwendbar
Wirkstoffe: Ichthammol, Menthol, Monochlorcarvacrol
Zugelassenes Arzneimittel
Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Packungsgröße:

Fragen zu diesem Produkt?

Unsere pharmazeutischen Fachkräfte beraten Sie gerne!

Produktberatung  
Hämorrhoidalleiden entstehen durch eine Erweiterung der Gefäßpolster im Analbereich, die mit... mehr
Produktinformationen "Hädensa Salbe"

Hämorrhoidalleiden entstehen durch eine Erweiterung der Gefäßpolster im Analbereich, die mit Beschwerden wie analen Blutungen, quälendem Juckreiz, Schmerzen und Entzündungen einhergehen können.
Nur Hädensa® hat die einzigartige 4-Fach-Wirkung: Sie wirkt entzündungshemmend, kühlend, schmerzstillend und antiseptisch. Die Salbengrundlage enthält pflanzliche Fette und Lanolin, die die Haut im Analbereich pflegt und die Gleitfähigkeit des Stuhls erhöht.

Anwendungsgebiete:

Hädensa® Salbe ist eine Hämorrhoidalsalbe und wird angewendet bei

  • inneren und äußeren Hämorrhoiden,
  • Einrissen der Haut des After sowie
  • Juckreiz im Analbereich.

Haltbarkeit nach Anbruch:

6 Monate

Wirkstoffe:

100 g Salbe enthalten
0,05 g Monochlorcarvacrol,
0,5 g Ichthammol (Ammonium sulfobituminosum) und
2,5 g Menthol.

Anwendungsbeschreibung "Hädensa Salbe"

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Art der Anwendung:
Vor der ersten Anwendung ist die Membranversiegelung der Tube mit dem in der Schraubkappe enthaltenen Dorn durchzustechen.

Dosierung:
Übliche Dosierung:
Salbe dreimal täglich sowie nach jedem Stuhlgang im Analbereich auftragen. Bei inneren Hämorrhoiden und Fissuren ist die Salbe mittels beiliegender Kanüle in den Analkanal einzuführen. Die Kanüle ist vor Gebrauch mit etwas Salbe zu bestreichen, um die Einführung zu erleichtern. Nach Gebrauch ist die Kanüle gründlich zu reinigen.

Dauer der Behandlung:
Die oberflächliche Behandlung von Hämorrhoiden kann an sich als Dauerbehandlung gesehen werden. Sollten die Beschwerden nicht innerhalb von 5 Tagen zurückgehen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Es liegen keine klinischen Daten zur Anwendung von Hädensa® Salbe in der Schwangerschaft vor. Tierexperimentelle Studien lassen nicht auf direkte oder indirekte schädliche Auswirkungen auf Schwangerschaft, Entwicklung des Ungeborenen, Geburt oder frühkindliche Entwicklung schließen. Bei der Anwendung in der Schwangerschaft ist jedenfalls Vorsicht geboten.
Während der Stillzeit kann das Präparat verwendet werden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hädensa Salbe"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
  Nach oben