1130130_0

Exoderil dermatologische Lösung 1%

Zur Behandlung von Pilzerkrankungen der Füße.

PZN / EAN: 1130130 / 9088881130130
Darreichungsform: Lösung
Packungsgröße: 20 Milliliter
Hersteller: Sandoz GmbH
Wirkstoffe: Naftifinhydrochlorid
Zugelassenes Arzneimittel
Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Packungsgröße:

Fragen zu diesem Produkt?

Unsere geschulten Fachkräfte beraten Sie gerne!

Produktberatung  
Exoderil® ist für den äußerlichen Gebrauch bei Pilzinfektionen bestimmt und enthält als... mehr
Produktinformationen "Exoderil dermatologische Lösung 1%"

Exoderil® ist für den äußerlichen Gebrauch bei Pilzinfektionen bestimmt und enthält als Wirkstoff Naftifinhydrochlorid. Exoderil® ist wirksam gegen Hautpilze, Hefepilze, Schimmelpilze und andere Pilze. Es wirkt auch gegen viele verschiedene Bakterien, die bei Menschen oft zusammen mit Pilzerkrankungen auftreten.

Anwendungsgebiete:

Exoderil® wird zur Behandlung von Pilzerkrankungen der Füße, insbesondere im Zehenzwischenraum und der Fußsohle (erkennbar durch Rötung sowie Schuppung und Schwellung oder juckende Bläschen) verwendet.

Haltbarkeit nach Anbruch:

4 Wochen

Wirkstoff:

1 ml Lösung enthält 10 mg Naftifinhydrochlorid.

Anwendungsbeschreibung "Exoderil dermatologische Lösung 1%"

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Art der Anwendung:
Exoderil® ist ausschließlich zur äußeren Anwendung bestimmt.
Eine ausreichende Menge der Lösung ist direkt aus der Flasche oder mit einem Wattebausch so aufzutragen, dass die zu behandelnde(n) Stelle(n) sorgfältig benetzt und die umgebenden Hautpartien bedeckt werden.

Dosierung:
Falls nicht anders verordnet, Dosierung genau einhalten.
Erwachsene: Exoderil® soll 1x täglich auf die gereinigten und gründlich abgetrockneten, erkrankten Stellen aufgetragen werden.

Dauer der Anwendung:
Bei Hautpilzerkrankungen ist es wichtig, dass die Behandlung trotz rascher Besserung der Beschwerden (Juckreiz, Brennen, etc.) noch 2 Wochen über das Verschwinden aller Krankheitserscheinungen hinaus fortgesetzt wird, um eine dauerhafte Ausheilung zu erreichen.
Falls sich innerhalb von 4 Wochen nach Beginn der Behandlung keine Besserung der Krankheitserscheinungen zeigt, wenden Sie sich an Ihren behandelnden Arzt.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Exoderil dermatologische Lösung 1%"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
  Nach oben