1293406_0

Batrafen antimykotischer Nagellack

Pilzabtötender Nagellack – wirksam gegen alle bedeutenden Erreger von Nagelpilzerkrankungen!

PZN / EAN: 1293406 / 9088881293408
Darreichungsform: Nagellack
Packungsgröße: 3 Gramm
Hersteller: Sanofi-Aventis GmbH
Wirkstoffe: Ciclopirox
Zugelassenes Arzneimittel
Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Packungsgröße:

Fragen zu diesem Produkt?

Unsere geschulten Fachkräfte beraten Sie gerne!

Produktberatung  
Batrafen® wurde speziell für die Behandlung von Pilzerkrankungen der Nägel entwickelt. Batrafen®... mehr
Produktinformationen "Batrafen antimykotischer Nagellack"

Batrafen® wurde speziell für die Behandlung von Pilzerkrankungen der Nägel entwickelt. Batrafen® wirkt pilztötend gegen alle bedeutenden Erreger von Nagelpilzerkrankungen.

Anwendungsgebiete:

Zur Behandlung von Nagelpilzerkrankungen.

Haltbarkeit nach Anbruch:

6 Monate

Wirkstoff:

1 g antimykotischer Nagellack enthält 80 mg Ciclopirox.

Anwendungsbeschreibung "Batrafen antimykotischer Nagellack"

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in der Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Art der Anwendung:
Batrafen® wird auf den erkrankten Nagel aufgetragen.
Vor dem ersten Auftragen von Batrafen® wird mit einer Schere so viel wie möglich von dem veränderten Nagel entfernt und der erkrankte Nagel aufgeraut (z. B. mit den beiliegenden Sandpapier-Nagelfeilen).
1x wöchentlich (z. B. samstags) wird die gesamte Lackschicht mit einem handelsüblichen Nagellackentferner bzw. mit den beiliegenden Alkoholtupfern abgelöst. Danach wird erneut so viel wie möglich vom veränderten Nagelmaterial entfernt. Wird zwischenzeitlich die Lackschicht beschädigt, genügt es, nur die abgesplitterten Stellen mit Batrafen® neu zu überpinseln.

Dosierung:
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, wird Batrafen® im ersten Monat jeden 2. Tag in dünner Schicht auf den erkrankten Nagel aufgetragen. Damit wird erreicht, dass der Nagel mit dem Wirkstoff aufgesättigt wird.
Im zweiten Behandlungsmonat kann die Anwendung auf mindestens 2x wöchentlich und ab dem 3. Behandlungsmonat auf 1x in der Woche verringert werden.

Dauer der Anwendung:
Auch wenn eine Besserung der Pilzerkrankung eintritt, darf die Behandlung mit Batrafen® keinesfalls geändert oder abgebrochen werden, um eine erneute Verschlechterung bzw. das Wiederauftreten der Krankheit zu vermeiden.
Die Dauer der Anwendung ist abhängig vom Schweregrad des Befalls, soll aber einen Behandlungszeitraum von 6 Monaten nicht überschreiten.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Batrafen antimykotischer Nagellack"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
  Nach oben