1255156_0

Lemocin Lutschtabletten

Der ideale Begleiter in der kalten Jahreszeit: wirkt doppelt gegen Halsschmerzen!

PZN / EAN: 1255156 / 9088881255154
Darreichungsform: Lutschtabletten
Packungsgröße: 20 Stück
Hersteller: GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH
Eigenschaften: Arzneimittel, Lactosefrei
Wirkstoffe: Cetrimoniumbromid, Lidocain, Tyrothricin
Zugelassenes Arzneimittel
Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Packungsgröße:

Fragen zu diesem Produkt?

Unsere geschulten Fachkräfte beraten Sie gerne!

Produktberatung  
Lemocin® wirkt gleich mehrfach gegen Halsweh, denn es enthält 3 Wirkstoffe: Tyrothricin... mehr
Produktinformationen "Lemocin Lutschtabletten"

Lemocin® wirkt gleich mehrfach gegen Halsweh, denn es enthält 3 Wirkstoffe:

  • Tyrothricin ist ein lokales Antibiotikum, das gegen Bakterien, wie Streptokokken, Staphylokokken etc. wirkt.
  • Cetrimoniumbromid wirkt lokal desinfizierend.
  • Lidocain ist ein Lokalanästhetikum (örtlich wirksamen Schmerzmittel), welches direkt den Schmerz in Mund- und Rachenraum bekämpft.

Anwendungsgebiete:

Lemocin® Lutschtabletten werden zur unterstützenden Behandlung bei leichten bis mittelschweren Entzündungen des Rachenraumes und der Mundhöhle (Halsschmerzen und Entzündungen der Mundschleimhaut) angewendet.
Wenn Sie sich nach 4–5 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Wirkstoffe:

1 Lutschtablette enthält:

Tyrothricin 4 mg
Cetrimoniumbromid    2 mg
Lidocain 1 mg

Hinweis für Diabetiker:

1 Lutschtablette entspricht 0,09 BE.

Anwendungsbeschreibung "Lemocin Lutschtabletten"

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in der Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Art der Anwendung:
Zur Anwendung im Mund- und Rachenraum.
Lemocin® beim Lutschen langsam im Mund ohne Kauen bewegen, nicht in der Backentasche zergehen lassen und nicht zerbeißen oder verschlucken. Kurz vor oder nach dem Zähneputzen sollen Lemocin® Lutschtabletten nicht angewendet werden, da ihre Wirksamkeit durch Zahnpaste vermindert wird.

Dosierung:
Die empfohlene Dosis beträgt:
Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:

Je nach Grad der Beschwerden alle 1–3 Stunden 1 Lutschtablette. Sie sollten nicht mehr als 8 Tabletten pro Tag lutschen.
Kinder unter 12 Jahre:
Lemocin® Lutschtabletten sind für Kinder unter 12 Jahre nicht geeignet, da die Sicherheit und Wirksamkeit bei Kindern unter 12 Jahren nicht untersucht wurde.

Dauer der Anwendung:
Ohne ärztlichen Rat sollte Lemocin® nicht länger als 4–5 Tage eingenommen werden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Lemocin Lutschtabletten"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
  Nach oben