892607_0

Protagent Augentropfen

Tränenersatz bei fehlender oder ungenügender Tränenproduktion

PZN / EAN: 892607 / 9088880892602
Darreichungsform: Augentropfen
Packungsgröße: 10 Milliliter
Hersteller: Novartis Pharma GmbH
Wirkstoffe: Povidon
Zugelassenes Arzneimittel
Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Packungsgröße:

Fragen zu diesem Produkt?

Unsere pharmazeutischen Fachkräfte beraten Sie gerne!

Produktberatung  
Dieses Arzneimittel ist eine künstliche Tränenflüssigkeit, das Povidon enthält. Sie bildet eine... mehr
Produktinformationen "Protagent Augentropfen"

Dieses Arzneimittel ist eine künstliche Tränenflüssigkeit, das Povidon enthält. Sie bildet eine benetzende und schützende Schicht auf der Augenoberfläche. Protagent® verhindert Augenreizungen aufgrund einer ungenügenden Produktion von Tränenflüssigkeit ("Trockene Augen") sowie Beschädigungen des Hornhautepithels durch Lidreiben.

Anwendungsgebiete:

Protagent® Augentropfen werden angewendet zur symptomatischen Behandlung des "Trockenen Auges" (durch fehlende oder ungenügende Tränenproduktion).

Wirkstoffe:

1 ml (= ca. 30 Tropfen) enthält 20 mg Povidon.

Anwendungsbeschreibung "Protagent Augentropfen"

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in der Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Art der Anwendung:
Zur Anwendung am Auge. Zum Eintropfen in den Bindehautsack. Sollten andere Augenarzneimittel zur gleichen Zeit angewendet werden, muss zwischen den einzelnen Anwendungen ein Zeitabstand von mindestens 5 Minuten eingehalten werden.

Dosierung:
Anwendung bei Erwachsenen:
Es werden je nach Bedarf in den Bindehautsack des zu behandelnden Auges 4–5x täglich 1–2 Tropfen Protagent® Augentropfen in den Bindehautsack eingetropft.

Dauer der Anwendung:
Bei der Behandlung der Beschwerden des trockenen Auges richtet sich die Dauer der Anwendung nach dem Krankheitszustand. Für eine Langzeitbehandlung der chronischen trockenen Bindehautentzündung (Keratokonjunktivitis sicca) sollten konservierungsmittelfreie Arzneimittel bevorzugt werden. Für nähere Informationen halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt.
Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder nach 3 Tagen keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Protagent Augentropfen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
  Nach oben