1304541_0

Aconex Augentropfen

Augentropfen mit anschwellender Wirkung bei Augenentzündungen

PZN / EAN: 1304541 / 9088881304548
Darreichungsform: Augentropfen
Packungsgröße: 10 Milliliter
Hersteller: Agepha Pharma S.R.O.
Wirkstoffe: Naphazolinhydrochlorid
Zugelassenes Arzneimittel
Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Packungsgröße:

Fragen zu diesem Produkt?

Unsere geschulten Fachkräfte beraten Sie gerne!

Produktberatung  
Aconex Augentropfen enthalten als wirksamen Bestandteil Naphazolin, welches die Bindehaut... mehr
Produktinformationen "Aconex Augentropfen"

Aconex Augentropfen enthalten als wirksamen Bestandteil Naphazolin, welches die Bindehaut abschwellen lässt und nicht bakterielle Bindehautentzündungen hemmt.

Anwendungsgebiete:

Aconex Augentropfen werden zur symptomatischen Behandlung von nichtinfektiösen Reizzuständen der Bindehaut eingesetzt.

Haltbarkeit nach Anbruch:

4 Wochen

Wirkstoff:

1 ml Lösung enthält 1 mg Naphazolinhydrochlorid.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen:

Achtung: dieses Arzneimittel kann die Reaktionsfähigkeit und Verkehrstüchtigkeit beeinträchtigen, da es – wie bei allen Augentropfen – zu verschwommenem Sehen kommen kann.

Anwendungsbeschreibung "Aconex Augentropfen"

Art der Anwendung:
Zur Anwendung am Auge. Zum Eintropfen in den Bindehautsack.

  1. Waschen Sie sich vor der Anwendung sorgfältig die Hände.
  2. Legen Sie den Kopf zurück, schauen Sie nach oben und tropfen Sie 1–2 Tropfen in das Auge.
  3. Um mögliche Nebenwirkungen durch Einfließen der Augentropfen in den Nasen-/Rachenbereich zu verhindern, sollte nach dem Eintropfen der innere Augenwinkel 1–2 Minuten mit dem Daumen gedrückt werden.

Dosierung:
Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 6 Jahren: 1–2x täglich 1–2 Tropfen in den Bindehautsack des erkrankten Auges eintropfen.

Dauer der Anwendung:
Die maximale Anwendungsdauer beträgt 2 Tage. Eine Anwendung über mehr als 2 Tage darf nur nach ärztlicher Untersuchung und auf ärztliche Anordnung erfolgen und sollte fortlaufend kontrolliert werden. Zwischen den einzelnen Verabreichungen soll ein Abstand von mindestens 3 Stunden liegen.

Hinweis:

ACONEX Augentropfen dürfen nicht zur fortlaufenden Behandlung verwendet werden. Bei längerer, ununterbrochener Anwendung kann es zu Schädigung der Blutgefäße der Augen und Gewöhnungserscheinungen kommen

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Aconex Augentropfen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
  Nach oben