622115_0

Fenistil Gel

Gel gegen Juckreiz bei Insektenstichen, Nesselausschlag, Sonnenbrand und leichten Verbrennungen.

PZN / EAN: 622115 / 9088880622117
Darreichungsform: Gel
Packungsgröße: 50 Gramm
Hersteller: GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH
Wirkstoffe: Dimetindenmaleat
Zugelassenes Arzneimittel
Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Packungsgröße:

Fragen zu diesem Produkt?

Unsere geschulten Fachkräfte beraten Sie gerne!

Produktberatung  
Fenistil® ist ein rasch wirksames und gut verträgliches Mittel gegen Juckreiz jeder Art. Der... mehr
Produktinformationen "Fenistil Gel"

Fenistil® ist ein rasch wirksames und gut verträgliches Mittel gegen Juckreiz jeder Art. Der kühlende Effekt des geruch- und farblosen Hydrogels sorgt für zusätzliche Schmerzlinderung. Fenistil® Gel stoppt den Juckreiz durch die Blockierung der Wirkung von Histamin, einer Substanz, die der Körper während allergischer Reaktionen freisetzt. Das Gel dringt rasch in die Haut ein und lindert Juckreiz und Hautirritationen innerhalb weniger Minuten. Fenistil® Gel hat auch eine lokal betäubende Wirkung.

Anwendungsgebiete:

Gegen Juckreiz bei Insektenstichen, Nesselausschlag (Urtikaria), Sonnenbrand und leichten Verbrennungen.

Wirkstoff:

1 g Gel enthält 1 mg Dimetindenmaleat.

Hinweis:

Behandelte Hautstellen nicht über längere Zeit dem Sonnenlicht aussetzen, da dadurch möglicherweise Lichtüberempfindlichkeitsreaktionen der Haut ausgelöst werden können.

Anwendungsbeschreibung "Fenistil Gel"

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in der Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Art der Anwendung:
Gel zum Auftragen auf die Haut.

Dosierung:
Jugendliche und Erwachsene:
Falls vom Arzt nicht anders empfohlen täglich 2–4x auf die betroffene Hautstelle auftragen.
Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn sich die Beschwerden nicht innerhalb einer Woche bessern.
Kinder:
Bei Kindern sollte keine großflächige Anwendung erfolgen, vor allem nicht auf entzündeter oder verletzter Haut.

Dauer der Anwendung:
Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn sich die Beschwerden nicht innerhalb einer Woche bessern.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Es liegen keinerlei Hinweise auf schädigende Wirkungen auf Embryo oder Fötus vor. Da keine speziellen Studien über die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit zur Verfügung stehen, sollten Sie Fenistil® Gel während der Schwangerschaft nur auf Anweisung des Arztes anwenden. Wenden Sie Fenistil® Gel nicht großflächig auf der Haut an, vor allem nicht auf entzündeter oder wunder Haut.
Nicht auf Brustwarzen stillender Frauen anwenden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Fenistil Gel"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
  Nach oben